Studio 19

Im Erdgeschoss eines Wohn- und Geschäftshauses in der Olbernhauer Str. 19 sollte seit Mitte 2020 in Kooperation mit Bianca Huber und dem Eigentümer ein Arbeits- und Netzwerkraum entstehen. Dieser Raum war gedacht informellen Strukturen Möglichkeiten zum Austausch, zur Planung und zur Entwicklung geben. Ergänzt wird das Konzept durch die Kompetenzen von Rotor KunstKultur, welches umfangreiche Unterstützung für Konzeption, Planung und Umsetzung von Projektideen bis hin zur Monetarisierung anbietet.

Ferner bietet die Bürofläche derzeit bis zu drei Büroarbeitsplätze, die auf Bedarf kostenlos oder kostengünstigt zur Verfügung stehen. Auch gibt es eine Werkstatt und ein umfangreiches Techniklager für Ton, Video, Bild, Licht und Dekorationselemente.

Das Projekt wird auf Grund der Betriebsverlagerung der beiden Akteure zum März 2022 beendet.