Kategorie: Projekte

  • Kombinat Hüttenstraße

    Das Kombinat Hüttenstraße war der Versuch einer Freifläche für Leben+Arbeit. Über 50 verschiedene Mitstreiter:innen versuchten über drei Jahre das Areal der ehemaligen Tierkörperverwertung in Freiberg zu entwickeln. Das Projekt wurde nach einem tragischen Todesfall auf politischen Druck hin beendet. Inhalt des Projekts war eine freie Spielfläche, als regelmäßigen Aufenthalts- und Begegnungsort. Neben dem Veranstaltungsfokus sollten […]

  • Saum

    SAUM ist ein experimentelles Duo bestehend aus Edgar Schach & Anselm Peischl. Als Spaß- und Hobbyprojekt liegt der Kern in dem Versuch lyrischer Verarbeitung alltäglicher Erlebnisse. Die laienhafte Ästhetik gehört dabei zur ständigen Begleitung.

  • Bergauf

    Als Fahrradlieferdienst konzipiert entwickelt sich Bergauf zu einem Bestellservice mit Hauslieferung für Genussmittel verschiedenster Arten. Dabei greift der Dienst ständig Marktneuheiten auf und sollte ab Q2/2022 auch ein Onlineangebot zur Verfügung stellen, das anpassbare Abolösungen etabliert. Dieses Projekt ist wegen der Betriebsverlagerung im März 2022 erst einmal auf Eis gelegt.

  • Studio 19

    Im Erdgeschoss eines Wohn- und Geschäftshauses in der Olbernhauer Str. 19 sollte seit Mitte 2020 in Kooperation mit Bianca Huber und dem Eigentümer ein Arbeits- und Netzwerkraum entstehen. Dieser Raum war gedacht informellen Strukturen Möglichkeiten zum Austausch, zur Planung und zur Entwicklung geben. Ergänzt wird das Konzept durch die Kompetenzen von Rotor KunstKultur, welches umfangreiche […]

  • Ambassador Sound

    Auch im ländlichen Raum wird der Platz knapp, immer weniger Räumlichkeiten stehen für Musikveranstaltungen zur Verfügung, auch hat die Pandemie zu einer immer weiter eingeschränkten Nutzung von geschlossenen Flächen geführt. Mit dem Projekt »Ambassador Sound« sollen nun sonst nur schwer nutzbare Flächen etwas einfacher bespielt werden können. Dabei befinden sich gegenwärtig drei Module in Entwicklung, […]

  • Das Detail

    Die Nachbarschaftskneipe zum »ins Detail gehen«. Gamification, zeitgemäße Finanzierungskonzepte, faire Bezahlung, nachhaltige Gewinnverwendung. Es handelt sich bislang um ein reines Konzept ohne konkrete Umsetzungsabsichten. Interessierte können sich gerne via Kontaktformular mit uns in Verbindung setzen.

  • Sam Collé

    Nach den ersten Gehversuchen im Jahr 2014 hat sich Sam Collé mittlerweile zu einem bedarfsgerechten Dienstleister mit kreativen Einschlägen für die musikalische Gestaltung von Veranstaltungen jeden Couleurs entwickelt. Dabei stammt der Künstler ursprünglich aus dem Reggae und Dancehall Bereich, ist aber mittlerweile allumfassend für Konzeptveranstaltungen zum Beispiel mit Fokus auf einzelne Länder und Kontinente, verschiedene […]

  • Reclaim

    Mit der Reclaim existierte von 2013 bis 2018 eine Musikveranstaltung, die mit umfangreicher UV-Deko und angemessener Soundqualität aufwarten konnte. Inhaltlich bewegte man sich zu Beginn noch auf zwei Floors zwischen Oldskool Techno und Drum&Bass bzw. Jungle, Einschläge aus anderen Genres selbstverständlich inbegriffen. Über die Jahre konnte man mehrere Tausend Gäste bespielen und einen nachhaltigen Ruf […]

  • Agora

    »Agora« war eigentlich als Folgeprojekt für »Ambassador Sound« angelegt wurde aber bereits im Herbst 2021 als Wettbewerbsbeitrag zu Simul+ eingereicht. Es handelt sich dabei um zwei verbundene Container, die als neutrale Verhandlungs- und Experimentierflächen an neu zu denkenden Orten aufgestellt werden können. Die Präsenz soll durch Workshop- und Diskussionsformate einen nachhaltigen Nutzen entwickeln, parallel ist […]

  • Pommesparty

    Die »Pommesparty« startete 2013 als Spaß- und Hobbyprojekt. Mit Hilfe einer günstigen Gasfritteuse aus dem Norden Deutschlands wurden Kartoffeln zu frischen Fritten verarbeitet, ergänzt durch ein veganes Mayonnaiserezept gibt es Abends auf dem Bürgersteig für Interessierte »Fritten für Einsfuchzsch«. Sofern das Datum mit den Brauperioden einer privaten Initiative zusammenpasste gabs auch hausgebrautes »Schlöck«, abgeleitet von […]

  • Zeitreise

    Mit dem Projekt »Zeitreise« startete ein Laien-Forschungsprojekt zur Sammlung und Forschung von Projekten junger Kultur und Subkultur. Im Laufe der Projektlaufzeit wurden zahlreiche Flyer digitalisiert, Interviews geführt und die Ergebnisse in einer Ausstellung ausgearbeitet. Mit mehreren Workshops und Führungen wurde diese Ausstellung an Freiberger Schulen und der Technischen Universität ausgestellt um insbesondere jungen Menschen die […]